Notzbüchlein

Vor ein paar Tagen traf ich mich mit meiner „Stempelmama“ Sabine zum Basteln. Sie zeigte mir wie ich ein kleines Notizbuch pimpen kann. Dazu wird die Aussenseite mit einem Designerpapier bezogen und die Kante mit dem passenden, farbigen Cardstock. Toll finde ich die kleinen Lesezeichen aus Büroklammern an die kleine Bändchen geklebt wurden. Ein kleiner Spruch auf der Vorderseite macht die Ansicht perfekt.

Innen kann man die Seiten noch mit einer ganz zarten Farbe bestempeln, das macht das Büchlein zu etwas Besonderem.

Sabine hatte einen Unfall und trägt gerade einen Gipsarm. Ganz, ganz liebe Grüße und werde schnell wieder gesund.

Notizbuch

Ein schönes Wochenende

UrsuLa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s